Bayerisches Staatsministerium für
Gesundheit und Pflege

Patienten- und Pflegeberatungsstellen

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland steht allen Interessierten und Patienten in Deutschland – ob gesetzlich, privat oder nicht krankenversichert – für gesundheitliche und gesundheitsrechtliche sowie sozialrechtliche Fragen mit einem breit gefächerten Beratungsangebot zur Verfügung. Nähere Informationen finden Sie unter:
www.patientenberatung.de

Für Ratsuchende aus München ist zusätzlich der Gesundheitsladen erreichbar. Nähere Informationen finden Sie unter:
www.gl-m.de

Der Pflegeservice Bayern dient als erste Informations- und Anlaufstelle für alle gesetzlich Versicherten zu Fragen rund um das Thema Pflege. Nähere Informationen finden Sie unter: www.pflegeservice-bayern.de

Das Beratungstelefon des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ist ein Angebot, dass sich an Pflegebedürftige und ihre Angehörigen richtet. Es steht auch anderen Personen, wie Dienstleistern im Pflegesektor oder Arbeitgebern sowie Beratungsstellen für telefonische Anfragen zur Verfügung. Am 1.1.2016 wurde das bestehende Beratungs- und Informationsangebot durch die Beratung in besonderen Belastungssituationen ergänzt und Kooperationen mit der Telefonseelsorge, dem Alzheimer-Telefon sowie der Bundesarbeitsgemeinschaft der Krisentelefone aufgebaut. Nähere Informationen finden Sie unter:
www.wege-zur-pflege.de